»  gleisner mahnel architekten   »  Projekte  »  2009

Kinderhaus, Bamberg

Die Stadt Bamberg plante in einer großen ehemaligen Tabakscheune von 1804 mit daran anschließendem Wohnhaus von 1850 eine Kindertagesstätte einzurichten.

Es konnten drei Kinderkrippengruppen, eine Kindergartengruppe und ein großer Mehrzweckraum im Dachgeschoß untergebracht werden.

Als Freibereich eigenete sich die bestehende gut eingewachsene Grünfläche.

Da es sich um Einzeldenkmäler handelt, durften nur minimale Engriffe erfolgen, entsprechend hoch war der planerische und gestalterische Anspruch an den Entwurf.

Das Projekt wurde bis zur Eingabeplanung bearbeitet und wurde aus Kostengründen leider nicht verwirklicht.